29Dez 2016

karhorn ostgrat – nordrinne

Autor: zimmsi

heli-17-von-38wie schon fast jedes jahr um diese zeit muss man fürs skitouren den schnee etwas suchen. oft findet man ihn dort, wo der zugang nicht unbedingt der leichteste ist.

vom salober aus starteten wir mit den skiern hinauf über die noch geschlossene skipiste und querten nach der bergstation in richtung karhorn und wartherhorn.
von dort aus ging es über den ostgrat, über welchen auch ein klettersteig führt auf das 2416m hohe karhorn. dort seilten wir in die nordrinne ab und
konnten dadurch die restlichen höhenmeter bis hinunter zur skipiste in unverspurtem teils pulvrigem schnee zurücklegen.

Tags: ,

2 Kommentare to “karhorn ostgrat – nordrinne”

  1. Alva sagt:
  2. Hey Jungs,

    Sind Abseilstände eingerichtet um in die Rinne zu kommen?

    Danke und LG
    Alva

  3. Juergen sagt:
  4. Hallo. Ich glaube 1x Abseilen reicht. dafür gibt’s eine Abseilstelle (ist auch auf einem Foto zu sehen).

Kommentar