11Jul 2015

wolkenbraut

Autor: jürgen

titlemit alex ging es heute in richtung spullersee, eine relativ neue tour von lothar brunner und richard hinteregger, „wolkenbraut“ an der roggalspitze westwand, wollten wir in angriff nehmen.

diese machte ihrem namen auch alle ehre und so zogen bald nach unserem einstieg bedrohlich dunkle wolken auf. wir liessen uns aber nicht beirren und es klarte auch bald darauf wieder auf.
die tour bietet tolle seillängen in bestem fels. zur bewertung im panico topo würde ich hinzufügen dass die (dritte) schlüsselseillänge wohl ein grössenproblem ist und für kleinere kletterer etwas schwieriger sein dürfte. wirklich tolle kletterei bietet auch die zweitletzte seillänge (7-), den geforderten grad muss man aber ohne probleme drauf haben, sonst kann durchaus ein längerer flug die folge sein.

Tags:

Kommentar