9Okt 2014

ciao rainer

Autor: jürgen

 

title

derzeit herrscht grandiose herbststimmung in den bergen. Daher habe ich heute den arbeitsalltag hinter mir gelassen um mit rainer an der roten wand zu klettern. „ciao rainer“ war die route unserer wahl, unpassenderweise, da rainer ja eigentlich erst von seinem usa – trip zurückgekehrt ist. ich hoffe davon gibts hier auch noch was zu sehen. die tour ist für rote wand verhältnisse erstaunlich gut abgesichert und zum grossen teil klassische plattenkletterei. friends kann man an einzelnen stellen einsetzen, doch wer die schwierigkeiten drauf hat, wird kaum welche benötigen. für 2 seillängen wird ein 60m seil zwingend gebraucht.

 

Tags: ,

Kommentar