26Jul 2013

rote wand – katharinensümmerle

Autor: jürgen

 

rote wand

heute waren rainer und ich für heuer zum ersten mal an der roten wand. eigentlich wollten wir aus gegebenen anlass die route „ciao rainer“ klettern, da rainer sich ab nächster woche wieder für einige zeit in die westalpen verabschiedet, um seiner lieblings – nebenbeschäftigung, dem bergführen, nachzugehen. leider war die route schon durch moses (http://www.mitmoses.at) und seinem schottischen gast besetzt, also wichen wir in die nachbartour „katharinensümmerle“ aus. die erste seillänge mussten wir gleich schon mal auslassen, da am wandfuss immer noch „snowy conditions“ herrschen. schade, denn das wäre eine schöne gewesen. also musste ich mich gleich mit plattenkletterei und sehr wenig absicherung abgeben – die erste länge bietet auf 40m grade mal 2 fixe haken. so geht es dann auch mehr oder weniger weiter aber was soll man erwarten – schliesslich sind wir an der roten wand, da darf man nicht zimperlich sein.

im oberen teil wird die tour dann aber leider etwas unübersichtlich und schrofig um dann doch noch mit einer schönen letzten seillänge abzuschliessen. jedenfalls wieder ein toller tag in den bergen!

Tags: ,

Kommentar