13Jul 2013

„gruobenbutz“ sulzfluh südostwand

Autor: zimmsi

P1050995als wir uns nach der 12ten seillänge gemütlich auf die seile setzten und den „znünar“ aßen viel mir auf dem von den ertbegehern gezeichneten topo auf, dass die erste begehung der gruobenbutz auf den tag genau vor 10 jahren am 13.Juli 2003 gemacht worden war. von egon stecker und vital eggenberger wurde die route mit 8- und 3.Stellen A0 angegeben. auch wir entkamen den A0 stellen in der letzten seillänge nicht ganz und mussten 2 haken zur hilfe nehmen.

zum routennamen schrieben die erstbegeher: das gesicht des gruobenbutz entdeckten wir anlässlich der erstbegehung.
mit dieser route haben wir den gruobenbutz aus dem urschlaf geweckt. er wacht nun über dem chlein venedig. die route führt über die linke gesichtshälfte und der letzte stand befindet sich auf der linken augenbraue. man begegne dem gruobenbutz mit ruhe und ehrfurcht. herum poltern und fluchen duldet er nicht!

Tags: ,

2 Kommentare to “„gruobenbutz“ sulzfluh südostwand”

  1. nicht fluchen fällt aber schon schwer in der letzten seillänge 😉

  2. Zimmsi sagt:
  3. 🙂 des stimmt!

Kommentar