31Jul 2012

piz buin „ochsenspitze“

Autor: zimmsi

pia und ich nutzen den beginn unseres gemeinsamen urlaubs um den größten berg vorarlbergs 3312m über den ochsentalergletscher zu besteigen. wir radelten am montag abend von der bielerhöhe hinauf auf die wiesbadener hütte. dort übernachteten wir und kämpften am abend mit dem wirklich sehr guten halbpensionsfesttagsmenü und genossen die gesellschaft von martin meusburger und seiner geführten gruppe welche am nächsten morgen das selbe ziel hatten. am darauffolgenden morgen kamen dann auch noch alex und christopher mit denen wir gemeinsam richtung gipfel aufbrachen. neben unserer und einigen anderen gruppen war auch dietmar meusburger mit seiner familie unterwegs um das gewaltig schöne bergpanorama vom gipfel des piz buins zu genießen. wir staunten nicht schlecht dass die 3 teenies der gruppe bis zum schluss ziemlich scharf gas gegeben hatten.

Tags:

3 Kommentare to “piz buin „ochsenspitze“”

  1. Mario sagt:
  2. tolle Bilder! ps. nicht wieder an innsbruck vorbeifahren ohne was zu sagen. zumindest ein kaffee wird sich wohl ausgehen

  3. Respekt! Echt tolle Bilder von Ihrer Tour auf den Piz Buin – aber auch wenn die Teenies gut dabei waren, es ist und bleibt eine anspruchsvollen Wanderung und einen 3000er sollte man nie unterschätzen.

    Liebe Grüße aus Vorarlberg,
    das Team des Ferienhotel Fernblick

  4. die meisten der hier beschriebenen alpinen touren sollten nicht ohne entsprechende ausrüstung und kenntnis der alpinen gefahren auf eigene faust unternommen werden. wer sich diesbezüglich nicht sicher ist, sollte die professionelle unterstützung eines bergführers in anspruch nehmen.

Kommentar